Artikeldienst Online

Beste Unterhaltung

Liebe Freunde des Artikeldienst Online,

Weihnachten naht mit großen Schritten, die Nächte sind wieder lang und kalt, die kuscheligen Abende wieder häufiger. Genügend Zeit und Gelegenheit also, sich seinen Leidenschaften hinzugeben: Zeit für kurzweilige Unterhaltung, mit der man es sich auf dem heimischen Sofa gemütlich machen kann. Dafür eignen sich am besten ein lesenswertes Buch oder gute Musik, aber auch für einen guten Film oder ein packendes Computer-Spiel findet sich immer Zeit. Anregungen dazu liefert der "Artikeldienst Online" immer top aktuell!
Auch wer nach Geschenken zu jedem Anlass sucht, für seine Lieben oder sich selbst Ausschau halten möchte, wird hier fündig. Deswegen gilt weiterhin: erst im "Artikeldienst Online" informieren, und dann einkaufen. Für Bestellungen im Internet am besten einfach auf den Link am Ende des Artikels klicken!

Nachdem die kleine Jazzie aus dem Sommercamp zurück kommt, findet sie ihre tote Mutter in der Wohnung. Zusammen mit ihrer kleinen Schwester soll sie bei einer Therapie mit Pferden dieses Trauma verarbeiten. Doch auch da gibt es jemanden, der ein Familiengeheimnis lüften möchte, und damit alle in Todesgefahr bringt. Todesfalle hat einmal mehr alles, was man von der Meisterin des Thrillers, Karen Rose, erhofft, und wird nicht enttäuscht. Klare Kauf- und Geschenkempfehlung!

ein düsteres Geflecht aus Eifersucht, Lügen, Verrat, Drogen, Wahnsinn und Okkultismus versetzt Sybille in Der Wanderer in Entsetzen, als sie ein Brief mit Bildern ihrer toten Mutter erreicht. War es doch kein Selbstmord?
Der Autor Luca D'Andrea entführt seine Leser zum dritten Mal in seine südtiroler Heimat, und lässt sie wieder bis zum Ende mitfiebern.

In einem gewaltsamen Mord wird eine Familie fast komplett ausgelöscht. Grund dafür waren wohl dubiose Machenschaften des Vaters. Aber worin war er überhaupt verwickelt? Last Shot schert sich kaum an Krimi-Konventionen und bietet absurden Thrillerspaß, der sich sehen lassen kann!

Viel später nach der Pubertät durchläuft der Mensch eine weitere schwierige Phase: Die Alterspubertierenden müssen sich selbst und im Leben zurecht finden. Hilfe gibt bei Du bleibst mein Sieger, Tiger, in dem in zwölf herzerfrischend amüsanten Kapiteln praktische Lebenshilfe vermittelt wird. Für alle Alterspubertierenden und die, die darunter leiden, wärmstens zu empfehlen!

Was passiert, wenn sich die britische Erfolgs-Autorin Jojo Moyes zu einer kreativen Pause zurückzieht, kann man nun auf 544 Seiten in Wie ein Leuchten in tiefer Nacht nachlesen. Sie erzählt die Geschichte der Britin Alice, die es nach ihrer Heirat nach Kentucky verschlägt, und sich dort den Satteltaschen-Bibliothekarinnen anschließt. Eine wundervoll geschriebene Geschichte, die gleichzeitig das Herz erwärmt und Mut macht. Klare Empfehlung für einen schönen Leseherbst!

Ein Zombie-Film der anderen Art ist The Dead Don't Die. Dieser hochkarätig besetzte Streifen wird von Regisseur und Drehbuchautor Jim Jarmusch sehr unaufgeregt erzählt und hat daher mehr Längen als bisher bekannte Zombie-Geschichten. Für Fans dennoch ein Leckerbissen!

Die USA sind in vielerlei Hinsicht anders, was nicht nur durch die aktuelle Regierung deutlich wird. Mit Shortest Way Home: Meine Vision für die Zukunft Amerikas präsentiert sich ein Herausforderer für die Präsidentschaftswahlen 2020, und er hat als Bürgermeister schon einiges an Regierungserfahrung vorzuweisen. Ein spannender Einstieg in die US-Politik.

Bereits zum dritten Mal wird der schier unbesiegbare Auftragskiller herausgefordert: Weil er ein Mitglied der Hohen Kammer tötete, wird er zum Freiwild erklärt und muss alte Kontakte reaktivieren, um überleben zu können. John Wick: Kapitel 3 ist ein weiteres großes Gemetzel, zündet aber nicht richtig. Für Hardcore-Fans der Reihe bestens geeignet.

Teil zwei der Trilogie um Tom Babylon und Sita Johanns, Zimmer 19, geht gleich zu Beginn richtig zur Sache und fesselt seine Leser bis zur letzten Seite. Der Thriller, der mit einem Mord anlässlich der Berlinale beginnt, und weit zurück liegende Ereignisse mit der Gegenwart perfekt miteinander verwebt, ist überaus spannend geschrieben. Autor Marc Raabe bietet wieder Hochspannung in Perfektion!

Bereits zum siebten Mal ermitteln Sara Linton und Will Trent, doch dieses Mal ist Saras Leben unmittelbar in Gefahr, und Will muss im Untergrund ermitteln. Mit Die letzte Witwe zeigt Autorin Karin Slaughter einmal mehr, wieso sie die ungekrönte Thriller-Queen aus den US-amerikanischen Südstaaten ist. Hochspannung und ein irres Tempo sind ihre Markenzeichen, in diesem Band ist sie einmal mehr in Bestform!

Fernsehserien mit vielen prominenten Gesichtern sind fast schon Pflicht. Wenn diese Prominenten sich auch noch selbst auf die Schippe nehmen, ist das noch viel vergnüglicher. Feinste Unterhaltung à la Française bietet Call My Agent! - Staffel 3, einmal mehr mit Weltstars in sehr überraschenden Gastrollen!

Eine schnelle Obduktion seines Vorgesetzten lässt den jungen Rechtsmediziner Paul Herzfeld stutzig werden, und als der eigene Recherchen anstellt, scheinen alle Spuren eines Gewaltverbrechens in das Rechtsmedizinische Institut zu führen. Abgeschlagen ist der sehr gelungene Auftakt einer eigenen Reihe um Paul Herzfeld. Aufregend und spannend, wie man Bücher von Michael Tsokos kennt!

Kann ein Analphabeth einem Kind in Not helfen, wenn er nicht einmal die Mitteilung lesen kann, das es bei sich führt? Das Geschenk zeigt wieder, wieso Sebastian Fitzek Deutschlands erfolgreichster Thriller-Autor ist. Ein ideales Weihnachtsgeschenk, auch an sich selbst.

Luc Besson hat immer schon starke Frauen gezeigt. Mit seinem neuesten Action-Kracher ANNA macht er alles richtig, und ist zu Unrecht an den Kinokassen abgestraft worden. Eine tolle Titelheldin, stark besetzte Nebenrollen, bahnbrechende Stunts und Matrial Art sowie ein großartiges Drehbuch mit irren Wendungen machen diesen actiongeladenen Film zu einem echten Erlebnis. Nicht nur für Genre-Fans zu empfehlen, aber für die ganz besonders!

Seine Bücher wurden bisher in 40 Sprachen übersetzt mit sind mit einer Gesamtauflage von über 23 Millionen Exemplaren erschienen. Dennoch schreibt der dänische Thriller-Meister Jussi Adler Olsen weiter an seinen Romanen um Carl Morck aus dem Sonderdezernat Q. In Opfer 2117 geht es hochaktuell zu, da es unter anderem um ankommende Flüchtlinge geht, aber auch um die Lebensgeschichte von Dezernats-Kollege Assad. Hochspannung pur und eine klare Kauf- und Leseempfehlung, nicht nur zu Weihnachten!

Wer Springflut 2 im Sommer im ZDF verpasst hat, kann sich die Fortsetzung der hochspannenden Thriller-Serie nun auf DVD nach Hause holen. Erneut ermitteln die Polizeianwärterin Olivia Rönning und der ehemalige Polizist Tom Stilton in einem hoch komplexen Fall, der sie auch in die südfranzösische Hafenstadt Marseille führt. Erst langsam erschließt sich den Ermittlern, womit sie es zu tun haben und wie alles zusammen hängt. Feinste Krimi-Unterhaltung auf höchstem Niveau!

In jedem steckt ein kleiner Superheld, selbst in Haustieren. Das wird in Pets 2 klar, wenn sich die Tiere zuhause und in neuer Umgebung neuen Herausforderungen stellen und Verantwortung übernehmen, aber auch ihre Ängste überwinden. Herrliche Fortsetzung des weltweiten Kino-Erfolgs und feinste Unterhaltung für die ganze Familie!

Noch immer sind sich Bobby "Axe" Axelrod und Charles "Chuck" Rhoades spinnefeind, obwohl sie beide wegen ihrer andauernden Fehde am Ende waren. In Billions - Staffel 3 müssen sie förmlich über sich hinaus wachsen, um überleben zu können. Hochspannung im Wirtschaftskrimi, wie man ihn kaum besser machen kann!

Mit Die Brücke - Transit in den Tod - Komplett-Edition liegt ein ganz besonderes Krimi-Juwel vor, das keine Wünsche eines Krimi-Fans offen lässt. Neben allen vier Staffeln dieser bemerkenswerten dänisch-schwedischen TV-Serie finden sich zwei Bonus-Discs mit allerhand Informationen zum Dreh der Serie sowie weitere Extras für Fans. Verschiedentlich kopiert bleibt das skandinavische Original unerreicht und ist ein absoluter Tipp für alle Liebhaber herausragender und äußerst spannender Fernseh-Unterhaltung. Ein absolutes Muss für Krimi-Fans!

Immer wieder wird er für den Friedensnobelpreis gehandelt, andere wollen ihn hinter Gittern sehen: Über Edward "Ed" Snowden wurde schon viel geschrieben, mit Permanent Record - Meine Geschichte kommt er erstmals selbst ausführlich zu Wort, und beschreibt darin sein bisheriges Leben in den USA, sein aktuelles Leben im Exil sowie seine Beweggründe, wieso er sich dazu entschlossen hat, Staatsgeheimnisse zu verraten. Hochspannend und aktuell wie nie!

Ein Lehrer wird tot aufgefunden, auf seiner Brust ist das Wort "Drecksau" eingeritzt. Auftakt für nunschon dritten Fall der Münchner Kriminalhauptkommissarin Toni Stieglitz, der zahlreiche Wendungen für die Leser bereithält. Flott geschrieben, spannend erzählt und mit reichlich Münchner Flair versehen ist Gegen deinen Willen purer Lesegenuss für Regionalkrimi-Fans!

Nach über 33 Jahren wird mit Chernobyl die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl in einer fünfteiligen Mini-Serie erzählt. Diese Serie ist nichts für zarte Gemüter und wirkt noch lange nach, aber gerade heute wichtiger denn je, dass es sie gibt und sie gesehen wird. Der Fünfteiler basiert auf wahren Ereignissen, zeigt aber ebenso auf, dass diese Katastrophe bis heute nicht vorüber ist. Hochspannende Geschichtsstunde und eine Verneigung vor den Opfern!

Der Franz hat es nicht leicht, dabei möchte er doch nur seine Ruhe haben. Korrupte Kollegen, ein ausgebrannter Lotto-Laden und sein anstehendes Jubiläum lassen ihm in Guglhupfgeschwader - Ein Provinzkrimi keine Ruhe, und selbst zuhause warten Susi und Paul.
Ein weiterer Band einer der besten und erfolgreichsten Heimat-Krimi-Reihen Deutschlands begeistert einmal mehr seine Fans. Allerfeinste Unterhaltung!

Die Beatles haben mit ihren Songs Geschichte geschrieben und damit auch die ganze Welt verzückt und bereichert. Was aber, wenn es diese Musik nie gegeben hätte? Nach einem weltweiten Stromausfall scheint sich in Yesterday nur noch der erfolglose Musiker Jack an die sensationellen Hits zu erinnern und startet damit eine weltweite Karriere durch. Feinfühlig und lustig geschrieben, leichtfüßig inszeniert. Der Sommer-Film-Tipp des Jahres!

Viel Spaß beim Lesen, Schauen, Hören und Spielen,


Pascal May
Ihr Chefredakteur des Artikeldienst Online